Schmerzen vorbeugen

Aktiv gegen Schmerzen

WAS HILFT BEI

Spannungskopfschmerzen1

SPORT

Treibe ca. dreimal pro Woche Sport (kein Leistungssport).

ENTSPANNUNG

Lege regelmäßig Entspannungspausen ein

SCHLAF

Schlafe ausreichend und regelmäßig.

ERNÄHRUNG

Ernähre dich ausreichend und regelmäßig.

KEIN ALKOHOL

Verzichte darauf Alkohol zu trinken.

NICHT RAUCHEN

Verzichte auf Zigaretten & Co.

WENIG BILDSCHIRMZEIT

Verbringe möglichst wenig Zeit mit TV, Videospielen & Internet.

WAS HILFT BEI

Migräne2

TRIGGER ERKENNEN

Erkenne & vermeide deine individuellen Trigger.

AKUPRESSUR

Akupressur kann die Linderung der Schmerzen unterstützen.

PROGRESSIVE MUSKELENTSPANNUNG

Lerne dich bewusst 
zu entspannen.

VERHALTENSTHERAPEUTISCHE VERFAHREN

z.B. Psychotherapie oder Biofeedback-Verfahren können zur aktiven Vorbeugung beitragen.

WAS HILFT BEI

Rückenschmerzen3

RÜCKENMUSKULATUR STÄRKEN

Hier können dir bereits einfache Übungen helfen.

MEHR BEWEGUNG IM ALLTAG

Nimm z.B. die Treppe statt den Fahrstuhl.

SPORT

Regelmäßiger Sport kann Muskelverspannungen aktiv entgegenwirken.

WENIG BILDSCHIRMZEIT

Zu viel bewegungslose Zeit vor dem Bildschirm kann zu Rückenschmerzen beitragen.